Kinderkunst mit Henri Matisse: Cut Outs aufkleben und 5 Lektionen, die ich daraus gelernt habe.

Manchmal frage ich mich, ob Paulis Erzieherin wirklich von meinem Kind spricht, wenn sie sagt, dass Pauli beim Basteln mal wieder ganz vertieft und ausdauernd gewesen ist. Es ist nicht so, dass mir diese Erzählung nicht gefällt. Sie gefällt mir sogar sehr. Ich finde es klasse, dass sie sich scheinbar in einer Beschäftigung verlieren kann, dass sie ganz bei sich und ihrer Aktivität ist. Die Erzählung der Erzieherin weckt in mir die Lust, mal einen Vormittag dabei zu sein und eben diese Vertieftheit, diese Ausdauer und letztlich einfach mein Kind im Sozialgebilde Kita zu beobachten. Einen Tarnmantel bräuchte ich, den ich mir überstülpe und der mich unsichtbar werden lässt. So könnte ich sie einfach mal in einem anderen ‚Raum‘ sehen, wahrnehmen und hätte das Bild meines Kindes komplettiert.
Zu Hause, ob am Wochenende oder am Nachmittag erlebe ich diese Vertieftheit, diese Ausdauer weniger oft. Und irgendwie hat mich das nachdenklich gemacht: Weiterlesen Kinderkunst mit Henri Matisse: Cut Outs aufkleben und 5 Lektionen, die ich daraus gelernt habe.

DIY-Idee für den Adventskalender: Eine Feinmotorikbox für erste Scherenschnitte.

Habt ihr Lust Paulis diesjährigen Adventskalender zu sehen? Ich habe schon alle Türchen zusammen (Streber!) und werde sie in den nächsten Tagen einpacken. Ein DIY aus dem Kalender zeig ich euch aber heute schon, weil es mir so gefällt und wirklich ganz schnell nachzumachen ist: Unsere Feinmotorikbox fürs Schere schneiden. 

Die ersten Versuche mit der Schere zu schneiden gab es schon und Pauli macht das Zerschneiden richtig großen Spaß. Deswegen habe ich mir gedacht: Wenn sie sowieso so große Lust drauf hat, warum nicht dem Kind ein paar Übungsmöglichkeiten anbieten? Einfach, weils grad ihr „Ding“ ist!

Gesagt, getan. Den Papierrollenmännern gehts deshalb bald an Bart und Haare, das wird großartig. Weiterlesen DIY-Idee für den Adventskalender: Eine Feinmotorikbox für erste Scherenschnitte.

20 Dinge, die ich im Herbst unbedingt machen möchte

Jede Jahreszeit hat ihren ganz eigenen Zauber: Der Winter mit seinem Schneeflockentreiben, mit verschneiten Bäumen und Dächern, mit Schneeballschlachten, warmen Klamotten, den schön erleuchteten Wohnungen im Dezember, Weihnachten, Neujahr, Ruhe, Neuanfang, warmen Tee, Bratäpfeln etc.

Der Frühling. Grün, bunt, Weiterlesen 20 Dinge, die ich im Herbst unbedingt machen möchte

Eine bunte Tierparty zum zweiten Geburtstag

Heute nehme ich euch mit auf die Geburtstagssause des Mädchens, auf eine wilde, laute, lebendige, bunte, schöne Tierparty. Seid ihr bereit? 

Wo fange ich am besten an?
Mein Mädchen wurde ZWEI und das musste natürlich gefeiert werden! Das „Motto“ war ganz schnell klar: Eine bunte Tierparty mit Ballons und Konfetti sollte es werden.  Weiterlesen Eine bunte Tierparty zum zweiten Geburtstag

Wann kommste endlich um die Ecke, liebe Idee? Oder: Pauli wird 2 – Die Geburtstagseinladungen.

Die Überschrift für diesen Artikel könnte auch heißen: Lass sie los, dann findet sie dich, die olle Idee.
Was ich meine? Ich versuche so organisiert wie noch nie zu sein: Job, Kind, Shop und und und, da kommt viel zusammen und oft fehlt mir die Zeit, damit ich alles, was ich will auch so hinbekomme, wie ich es gerne hätte. So ist das eben. Kennt ihr, oder ?   Weiterlesen Wann kommste endlich um die Ecke, liebe Idee? Oder: Pauli wird 2 – Die Geburtstagseinladungen.