Eine bunte Tierparty zum zweiten Geburtstag

Heute nehme ich euch mit auf die Geburtstagssause des Mädchens, auf eine wilde, laute, lebendige, bunte, schöne Tierparty. Seid ihr bereit? 

Wo fange ich am besten an?
Mein Mädchen wurde ZWEI und das musste natürlich gefeiert werden! Das „Motto“ war ganz schnell klar: Eine bunte Tierparty mit Ballons und Konfetti sollte es werden. 

Pauly's Tierparty-6827

Bei der Party unterstützt hat mich die liebe Katja Heil, die nicht nur den wunderbaren Blog Fräulein K. sagt ja , sondern seit einiger Zeit auch den dazugehörigen Onlineshop besitzt. Sie hat mir ganz viel Dekoration zur Verfügung gestellt. Diese tollen Momente festgehalten hat Julia Walter, eine absolut sympathische und wahnsinnig talentierte Fotografin (Photography by Julia) , die den ganz großen Pluspunkt hat, dass sie als Erzieherin super mit Kindern umgehen kann, was man in jedem Moment ihrer fotografischen Begleitung gemerkt hat! Vielen Dank schonmal an dieser Stelle an euch beiden tollen Frauen!

Bei diesem zweiten Geburtstag konnte ich nur zu viel machen und organisieren, nicht zu wenig. Denn ganz ehrlich: Kinder mit 2 brauchen noch nicht wirklich Partyspiele und ähnliche Attraktionen, sie laufen durch die Wohnung, erkunden, spielen alleineund/oder zusammen, räumen aus, ein, kneten etc. Insofern war nicht viel zu tun.

Die Gäste
Eingeladen wurden zwei Mädchen, wobei nur eines kam, Lotta. Lotta ist für, was Honig für eine Biene, Hanni für Nanni ist: Eine beste Freundin. Und das mit 2 – ich kann das manchmal gar nicht glauben.

Pauly's Tierparty-7045Lotta ist in Paulis Kitagruppe und wohnt ganz nah. Kristin und ich, wir nehmen manchmal das Kind der jeweils anderen mit, wenn die Arbeit, Uni oder die Kitaöffnungszeiten ein Abholen erschweren. So kommt es, dass Pauli nicht ohne Lotta und Lotta nicht ohne Pauli kann. Hole ich mein Kind ab, will Lotta mit uns mitkommen und umgekehrt. Es ist so schön mit anzusehen, dass schon so kleine Kinder so starke Bindungen eingehen können und ein anderes Kind so schätzen und mögen, dass sie es am liebsten immer um sich hätten!

Die eine und andere Träne ist deshalb in Trennungssituationen schon geflossen, puh und hach. 🙂
Lotta war also auf Paulis Geburtstag und damit war alles klar: Die Party konnte nur ein Erfolg werden.

Aber auch so war es ein wirklich schöner Geburtstag, denn wir brauchten gar nicht viel, um die beiden Damen glücklich zu machen: Große Ballons, Muffins, Schleichtiere, Sternentellerchen, die ersten Strohhalme und ganz, ganz viel Konfetti haben die Party zum Hit gemacht.

Die Tischdeko
Die Tischdeko hat das Thema „Bunte Tierparty“ aufgenommen. Also haben sich dort Schleichtiere mit und ohne Partyhut versammelt und Kuchen genascht, die Muffins unsicher gemacht und den Mädels beim Essen zugeschaut. Könnt ihr das Zebra entdecken?

Katja hat uns aus ihrem Fräulein K. sagt ja Shop die tollen Pappteller und Pappbecher mit goldenen Sternchen zur Verfügung gestellt, die die Dekoration nicht noch bunter gemacht haben, sondern für ein bisschen mehr Ruhe gesorgt und eine schöne Ergänzung zu all den wilden Farben dargestellt haben.
Dazu passend habe ich mir aus dem Shop die „YAY!“- Cake-Topper ausgesucht, die haben so schön zum Motto gepasst und sahen in den Muffins auch herrlich wild aus, weil wild gesteckt.

Als kleines Gastgeschenk gab es eine Tüte mit Malblock, einem tierischen Radiergummi und einem Stift, denn Malen ist gerade ganz stark im Kommen und so langsam wird ein Stift auch genau dazu verwendet. Auf der goldgepunkteten Tüte hatte ich passend zum Motto ein buntes Wabenballtierchen geklebt, was einfach echt schön aussah und den Mädchen total gut gefiel. Pauli sogar so gut, dass sie es gleich in Einzelteile zerlegt hat. Lotta war da vorsichtiger, puh!

Ballons gehen immer!
Den Raum habe ich ansonsten wenig dekoriert. Von Anfang an war mir klar, dass Ballons nicht fehlen dürfen und deshalb habe ich genau diese bei Katja bestellt. Die transparenten Ballons mit dem goldenen und weißen Sternenkonfetti waren ein Hingucker  und haben den Geburtstagstisch so gut ergänzt.
Sie wurden in die Mitte des Raumes gehängt und ragten von einem Holzbalken hinunter in unser Wohnzimmer, direkt über die Köpfe der Mädels, die später auch wild damit gespielt haben.

Ballons waren schon im letzten Jahr der Renner und so war ganz schnell klar, dass sie dieses Jahr auch nicht fehlen dürfen.

Da in der Packung recht viele Ballons enthalten waren, an unserer Ballonkette aber schon genug aufgehangen waren, habe ich die restlichen Ballons auf dem Boden verteilt, was nach dem Essen zu wildem Tanzen, Jagen, Spielen und Werfen geführt hat. Pauli und Lotta so strahlend und lachend und so wahnsinnig aktiv zu sehen, das war wirklich herrlich. Sie waren laut und ausgelassen und genau so soll es doch sein.

Die Luftballons sind aber auch so echt super, weil sie natürlich total spannend sind. Das Konfetti im Inneren bleibt hängen oder nicht, macht tolle Geräusche und regt zum Probieren und Spielen an.

Unsere erste eigene Geburtstagstradition: Die Fotowand

PIXXXIIII2.png

Schon für den letzten Geburtstag hatte ich eine Fotowand gestaltet und auch dieses Jahr durfte sie nicht fehlen, weswegen wir nun beschlossen haben, dass eine jährliche Fotowand zum Geburtstag eine feste Tradition im Hause Wroblewski wird. Angefangen von Bildern des letzten Geburtstags habe ich schöne Bilder dieses zweiten Lebensjahres herausgesucht, ausgedruckt und an die Wand gehängt.
Die Fotowand ist so nicht nur eine schöne Erinnerung und ein Hingucker, sondern auch ein guter Anlass, um ins Gespräch zu kommen und von Erlebnissen zu erzählen. Das kann besonders gut sein, wenn Eltern mit auf den Geburtstag kommen, die man und die sich untereinander nicht kennen. Hier wurde schon so einiges Eis gebrochen!

DIY-Photobooth-Tiermasken
Als kleines Spiel bzw. als Fotoerinnerung hatte ich aus einer alten Pappe (IKEA-Papprest) zwei Photobooth-Tiermasken gemacht. Dafür habe ich einfach einen Fuchs und einen Hasen vorgemalt, mit Acrylfarben angemalt und dann die ungefähren Gesichtsmaße der Kinder genommen und ein entsprechendes Loch ausgeschnitten.

 

Pauli fand und findet die Masken wunderbar, sie holt sie immer wieder raus und schaut durch, läuft damit durch die Wohnung und zeigt stolz, dass sie gerade ein Fuchs/Hase ist.
Bei Lotta haben die Masken allerdings für weniger Begeisterung gesorgt, weswegen wir sie schnell zur Seite gelegt haben und uns dem Höhepunkt der Party gewidmet haben: Der Konfettisause!

Die Konfettisause
Zum Abschluss des Geburtstags gabs eine wilde Konfettischlacht mit dem übrig gebliebenen Sternenkonfetti aus den Ballons. Es war der Wahnsinn. Die Mütter waren nass geschwitzt am Ende dieser Konfettisause, die Kinder sind an diesem Abend ins Bett gefallen, wahrscheinlich mit jeder Menge Konfetti in Body und Co.

Und das Konfetti ist hartnäckig, ich finde es auch jetzt noch immer wieder unter Möbeln und in kleinen Ritzen, aber das war es wert. Konfettiregen und dazu noch in Sterchenform, das war auch für uns Großen echt toll!

Ihr seht, wir hatten einen wunderschönen, ausgelassenen, bunten, tierischen und wilden Tag, das sieht man in den Fotos auch, nicht wahr?
Hat euch der Besuch bei uns gefallen? Habt ihr auch was von den Muffins abbekommen, oder haben euch die Mädels nichts übrig gelassen?
Ich hoffe, dass ich euch mit dieser Tierparty ein bisschen inspirieren und ein Lachen in eure Gesichter zaubern konnte!?

Auf gehts zur nächsten Konfettischlacht würde ich sagen, oder?

Herzlich,
eure Frau WRO

Pauly's Tierparty-6884

 

WHERE TO BUY:

•Pappteller und Pappbecher mit Sternen (hier und hier*)

•Kraftpapier Tüten goldene Punkte (hier*)

•Cake Topper „YAY!“ (hier*)

•Ballon Set Konfetti goldene Sterne (hier*)

•Wabenballtierchen (z.B. hier)

•Lightbox (z.B. hier)

•Schleichtierchen (Flohmarkt)

* Werbung/Anzeige

 

Ein großer Dank zum Schluss

Liebe Katja, liebe Julia,

ich danke euch von Herzen für eure tolle Unterstützung bei dieser wilden Tierparty. Es hat so Spaß gemacht mit euch zusammen zu arbeiten, Ideen zu entwickeln und diesen Tag zu genießen. Vielen Dank dafür und ganz viel Konfetti für euch!


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s